PROMOTIONS



Grace Period 2017


Bis zum 31. August 2017 günstig Upgraden oder C4D R18 erwerben und das brandneue Cinema 4D Release 19 sofort nach Veröffentlichung erhalten.

Cinema 4D Release 19 erscheint mit verbesserten Werkzeugen, die mehr Raum für Kreativität bieten und durch neu entwickelte Technologien schon heute das Fundament für zukünftige Versionen legen. Am 1. September wird der nächste Meilenstein der 3D-Software aus dem Hause MAXON veröffentlicht. Bis dahin profitieren Sie im Rahmen der Grace Period 2017 von einem besonderen Upgrade Angebot und profitieren gleich dreifach:

Sie wechseln von Ihrer Cinema 4D Version R16 oder R17 auf eine Cinema 4D R18 Version Ihrer Wahl, erhalten ohne Mehrkosten ein MAXON Service Agreement dazu und haben gleich zur Veröffentlichung Zugriff auf Ihr Cinema 4D Release 19!

Cinema 4D Neukunden profitieren ebenfalls! Sie erhalten die aktuelle Version und ein MAXON Service Agreement, zum reduzierten Produktpreis und erhalten direkt zur Veröffentlichung Zugriff auf Cinema 4D Release 19.

Kontaktieren Sie unsere Produktspezialistin Chris, entweder per Mail chris@no-spam-pleasedveas.com oder direkt unter: + 49.89.416.115.00 für eine Bestellung.

Cinema 4D Release 19


Die neuste Version von C4D!

MAXON Cinema 4D Release 19 wartet mit verbesserten Werkzeugen und neu entwickelten Technologien auf, um mehr Raum zur kreativen Entfaltung zu bieten und das Fundament für zukünftige Versionen zu legen. Durch den verbesserten Viewport wird beispielsweise das Arbeiten in einer, dem finalen Rendering verblüffend nahkommenden, OpenGL-Ansicht ermöglicht, Echtzeit-Schärfentiefe und Objektreflexionen werden dagestellt.

Die native Integration der AMD ProRender GPU-Rendering-Technologie ermöglicht die volle Nutzung der Grafikkartenleistung zur Berechnung physikalisch korrekter Renderings, bei gleichbleibendem Workflow. Deutlich optimiert wurde der Umgang mir Kanten, N-Gons und Oberflächeneigenschaften durch einen grundlegend neu entwickelten Modeling Core und bietet damit erste Ausblicke auf zukünftige Modeling-Tools. Weiterhin bietet das erweiterte Voronoi-Fracturing noch realistischere Bruchsimulationen, durch einstellbare Kraft-Parameter und zusätzliche Noise Displacement Details an Bruchkanten. Rendering von 360-VR-Videos wird in Cinema 4D R19 zum Kinderspiel, wenn Sie mit der neuen sphärischen Kamera Inhalte für soziale Plattformen und VR-Headsets erstellen.

 

Weitere Informationen gibt es hier zum Produkt.